Jobs und Karriere

Die Porsche Automobil Holding SE steht vor großen Herausforderungen.

Wir suchen Mitarbeiter, die uns auf unserem spannenden Weg begleiten.

Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen per Mail an
personalmarketing@porsche-se.com
zukommen lassen.

 

Bitte beachten Sie die Informationen für Bewerberinnen und Bewerber der Porsche Automobil Holding SE zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

Aktuelle Stellenangebote

Spezialist Konzernbilanzierung (m/w/d)

Die Porsche Automobil Holding SE ist eine im MDAX notierte Holdinggesellschaft mit Beteiligungen in den Bereichen Mobilitäts- und Industrietechnologie. Sie versteht sich primär als Ankeraktionär und langfristiger Investor des Volkswagen Konzerns, an dem sie 53,3 Prozent der Stammaktien hält. Neben dem Kerninvestment an der Volkswagen AG verfolgt die Porsche Automobil Holding SE ein aktives Beteiligungsmanagement, um eine nachhaltige Rendite zu erzielen. Die Gesellschaft hält eine 100-Prozent Beteiligung an der PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe, einem führenden Anbieter von Software für die Verkehrsplanung und Transportlogistik. Außerdem gehören fünf Minderheitsbeteiligungen an Technologie-Unternehmen in den USA und Israel zum Portfolio.

Innerhalb der Porsche SE übernimmt der Bereich Konzernbilanzierung insbesondere die Verantwortung für die externe Finanzberichterstattung und liefert zudem über die interne Finanzberichterstattung wichtige Entscheidungsgrundlagen für den Vorstand und das Senior Management. 

Vor dem Hintergrund dieses breiten und anspruchsvollen Aufgabenspektrums stellen wir hohe persönliche und fachliche Anforderungen an unsere Mitarbeiter. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Ihren theoretischen und praktischen Qualifikationen einen wertvollen Beitrag zum Erfolg unseres Unternehmens zu leisten.

 

Spezialist Konzernbilanzierung (m/w/d)


Ihr zukünftigen Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Erstellung von Monats-, Quartals-, Halbjahres- und Jahres- bzw. Konzernabschlüssen nach IFRS und HGB einschließlich des IFRS-Konzernanhangs
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher und sonstiger Vorgaben/Fristen im Rahmen der internen und externen Finanzberichterstattung nach HGB und IFRS
  • Unterstützung bei der Analyse relevanter Änderungen von Bilanzierungsregelungen sowie deren Umsetzung im konzernweiten Bilanzierungshandbuch einschließlich erforderlicher Abstimmungen mit Tochterunternehmen, assoziierten Unternehmen und Abschlussprüfern
  • Unterstützung bei der Erarbeitung fundierter Bilanzierungskonzepte sowie bei Sonderprojekten, wie z.B. Unternehmenstransaktionen
  • Unterstützung von Due-Diligence-Analysen im Rahmen von M&A-Aktivitäten sowie Teilverantwortung für finanzwirtschaftliche Projekte
  • Mitarbeit bei der Erstellung der strategischen und operativen Mehrjahresfinanzplanung sowie dem unterjährigen Forecast-Prozess
  • Weiterentwicklung bestehender Governance-Systeme zur Sicherstellung eines angemessenen und wirksamen Internen Kontrollsystems
  • Analyse bestehender Rechnungslegungsprozesse und Identifikation notwendiger Anpassungen einschließlich systemseitiger Umsetzungen
  • Unterstützung bei der Erstellung der nichtfinanziellen Berichterstattung
  • Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Steuern, Corporate Finance und Controlling, Beteiligungsmanagement, Investor Relations und dem Generalsekretariat
  • Kompetenter Ansprechpartner/in für Wirtschaftsprüfer im Rahmen der Abschlussprüfung

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Prädikatsabschluss, Zusatzqualifikationen (Promotion/Berufsexamen) von Vorteil
  • Erste einschlägige Berufserfahrung im Bereich Bilanzierung und Konzernrechnungslegung oder Interne Kontrollsysteme bei einem Industrieunternehmen oder einer renommierten Beratungs- bzw. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Fundierte Bilanzierungskenntnisse nach HGB und IFRS oder fundierte Kenntnisse im Bereich Interne Kontrollsysteme / COSO-Framework
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständige, strukturierte und von starkem Verantwortungsbewusstsein geprägte Arbeitsweise mit einem hohen Qualitätsanspruch
  • Sicherer Umgang mit Excel und PowerPoint, idealerweise verfügen Sie zudem bereits über Kenntnisse in SAP und LucaNet

 

Bitte senden Sie uns Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an:
personalmarketing@porsche-se.com

 

Referent Konzernbilanzierung (m/w/d)

Die Porsche Automobil Holding SE ist eine im MDAX notierte Holdinggesellschaft mit Beteiligungen in den Bereichen Mobilitäts- und Industrietechnologie. Sie versteht sich primär als Ankeraktionär und langfristiger Investor des Volkswagen Konzerns, an dem sie 53,3 Prozent der Stammaktien hält. Neben dem Kerninvestment an der Volkswagen AG verfolgt die Porsche Automobil Holding SE ein aktives Beteiligungsmanagement, um eine nachhaltige Rendite zu erzielen. Die Gesellschaft hält eine 100-Prozent Beteiligung an der PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe, einem führenden Anbieter von Software für die Verkehrsplanung und Transportlogistik. Außerdem gehören fünf Minderheitsbeteiligungen an Technologie-Unternehmen in den USA und Israel zum Portfolio.

Innerhalb der Porsche SE übernimmt der Bereich Konzernbilanzierung insbesondere die Verantwortung für die externe Finanzberichterstattung und liefert zudem über die interne Finanzberichterstattung wichtige Entscheidungsgrundlagen für den Vorstand und das Senior Management.

Vor dem Hintergrund dieses breiten und anspruchsvollen Aufgabenspektrums stellen wir hohe persönliche und fachliche Anforderungen an unsere Mitarbeiter. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Ihren theoretischen und praktischen Qualifikationen einen wertvollen Beitrag zum Erfolg unseres Unternehmens zu leisten.


Referent Konzernbilanzierung (m/w/d)
 

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Selbstständige Erstellung abgegrenzter Teile von Monats-, Quartals-, Halbjahres- und Jahres- bzw. Konzernabschlüssen nach IFRS und HGB einschließlich des IFRS-Konzernanhangs
  • Analyse relevanter Änderungen von Bilanzierungsregelungen sowie deren Umsetzung im konzernweiten Bilanzierungshandbuch einschließlich erforderlicher Abstimmungen mit Tochterunternehmen, assoziierten Unternehmen und Abschlussprüfern
  • Erarbeitung fundierter Bilanzierungskonzepte und Erstellung von Stellungnahmen zu komplexen Bilanzierungssachverhalten nach IFRS und HGB
  • Fachliche Begleitung von Sonderprojekten, z.B. Kaufpreisallokationen im Rahmen von Unternehmenstransaktionen
  • Durchführung von Due-Diligence-Analysen im Rahmen von M&A-Aktivitäten sowie Verantwortung für finanzwirtschaftliche Projekte 
  • Begleitung der strategischen und operativen Mehrjahresfinanzplanung sowie dem unterjährigen Forecast-Prozess
  • Methodische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Finanzbereichs
  • Weiterentwicklung bestehender Governance-Systeme zur Sicherstellung eines angemessenen und wirksamen Internen Kontrollsystems
  • Vorbereitung von Berichten und Entscheidungsvorlagen für den Vorstand, Prüfungsausschuss und Aufsichtsrat
  • Beratung des Managements, anderer Fachbereiche sowie Konzerngesellschaften bei Bilanzierungsfragen nach IFRS und HGB
  • Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Steuern, Corporate Finance und Controlling, Beteiligungsmanagement, Investor Relations und dem Generalsekretariat
  • Kompetenter Ansprechpartner/in für Wirtschaftsprüfer im Rahmen der Abschlussprüfung
     

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Prädikatsabschluss, Zusatzqualifikationen (Promotion/Berufsexamen) von Vorteil
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (mind. fünf Jahre), idealerweise in einem börsennotierten Unternehmen oder in der Beratung bzw. Prüfung kapitalmarktorientierter Unternehmen
  • Sehr gute Bilanzierungskenntnisse, insbesondere in den Bereichen IFRS-Konzernbilanzierung und Transaktionsbilanzierung 
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Konzeptionelle Denkweise sowie die Fähigkeit zur strukturierten Darstellung komplexer Bilanzierungssachverhalte
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein gutes Stakeholdermanagement
  • Selbstständige, strukturierte und von starkem Verantwortungsbewusstsein geprägte Arbeitsweise mit einem hohen Qualitätsanspruch
  • Sicherer Umgang mit Excel und PowerPoint, idealerweise verfügen Sie zudem bereits über Kenntnisse in SAP oder LucaNet

 

Bitte senden Sie uns Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an:
personalmarketing@porsche-se.com