Ausschreibung der Abschlussprüfung der Porsche Automobil Holding SE

Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, schreibt das Mandat zur Prüfung ihres handelsrechtlichen Jahresabschlusses und ihres Konzernabschlusses einschließlich des zusammengefassten Konzernlageberichts, der prüferischen Durchsicht über die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres und bestimmter Abschlüsse ihrer in den Konzernabschluss einbezogenen Tochterunternehmen ab dem Geschäftsjahr 2023 aus.

Wirtschaftsprüfungsgesellschaften können ihr Interesse an der Ausschreibung bis zum 24. Mai 2022, 17.00 Uhr an

audit.tender@porsche-se.com

unter Angabe der Kontaktdaten (des verantwortlichen Partners und Büros) bekunden. Nach positiver Rückmeldung sendet die Porsche SE den Interessenten die Ausschreibungsunterlagen einschließlich eines Fragenkatalogs zu. Aus den Interessenten werden anhand dieser Ausschreibungsunterlagen diejenigen Anbieter ausgewählt, die in die nächste Stufe des Prozesses eintreten.